Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Reihe „Sport im Park“ startet
Aus der Region Stadt Hannover Reihe „Sport im Park“ startet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:47 17.05.2019
Parks und andere Grünflächen werden zu Sportstätten. Quelle: Petrow
Hannover

Am Montag, 20. Mai, beginnt das Sport- und Bewegungsangebot „Sport im Park – Ganz Hannover ist ein Sportraum für alle“. Es ist ein offenes Angebot für unterschiedliche Zielgruppen und soll zur Steigerung des Sportengagements beitragen. Bis zum 25. August sind insgesamt 135 Veranstaltungen geplant, davon sind 48 inklusiv. Sämtliche Stadtbezirke sind beteiligt.

Die Auswahl an Angeboten ist vielfältig. Es gibt Familiensport, Fitness- und Lauftreffs und Nordic Walking. Auch Trendsportarten wie Fußballwandtennis, Capoeira und Parkour oder Mannschaftssport wie Korbball, Lacrosse, Basketball und Fußball können betrieben werden. Die Teilnahme ist kostenlos und ohne Voranmeldung möglich.

Parallel zum Programm öffnen fünf Sportvereine – TB Stöcken, TK Hannover, Mühlenberger SV, TuS Bothfeld und SG Hannover 74 – ihre Anlagen für Nichtmitglieder. Sie können ausgewiesene Flächen kostenlos nutzen.

Das gesamte Angebot zu „Sport im Park“ kann über www.hannoversport.de aus dem Internet heruntergeladen werden.

Von Bernd Haase

Das wird ein Highlight für Fans von „Game of Thrones“: Zehn Darsteller der Fantasy-Serie kommen im September für die „ThroneCon“ an den Langenhagener Flughafen. Zwei Gäste stehen bereits fest. Der Haken: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

20.05.2019

Ende Mai startet die Messe für Holzwirtschaft auf dem Messegelände. Besucher können dabei auch sportliche Wettbewerb erleben.

17.05.2019

Baustelle am Kronsberg trug zum „Verkehrschaos“ im April bei. Eine Bezirksratspolitikerin aus Mittelfeld beklagte die langen Wartezeiten für Autofahrer in den Wohngebieten – „so etwas habe ich noch nie erlebt“.

17.05.2019