Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Region wirbt für gesunde Ernährung
Aus der Region Stadt Hannover Region wirbt für gesunde Ernährung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:34 25.01.2019
Der Kauf regionaler Produkte gehört zur verantwortungsbewussten Ernährung dazu – hier auf dem Wochenmarkt am Lindener Pfarrlandplatz. Quelle: Samantha Franson
Hannover

Mit einem Aktionstag zum Auftakt Anfang März und einer Fülle von Folgeveranstaltungen will die Region Hannover für gesunde und ausgewogene Ernährung werben. Als Partner sind unter anderem das Umweltzentrum Hannover, die Verbraucherzentrale, die Landesvereinigung der Milchwirtschaft, Familienbildungsstätten und der Förderverein Bauernmarkt mit an Bord.

„Ein guter Ort für genussvolles Essen“

Der Aktionstag geht am Freitag, 8. März, von 13 Uhr bis 17 Uhr im Regionshaus an der Hildesheimer Straße über die Bühne. „Region Hannover – ein guter Ort für genussvolles Essen“ lautet das Motto. Mit von der Partie ist etwa die Ärztin Anne Fleck, die eine nach ihr benannte moderne Ernährungsstrategie entwickelt hat. Thomas Ellrott, Leiter des Instituts für Ernährungspsychologie der Uni Göttingen, widmet sich der Fragestellung, warum die Menschen anders essen, als sie sich ernähren sollten. Vier sogenannte Themenecken, die man auch Informations- und Diskussionsangebote nennen könnte, behandeln die Bereiche Lebensmittel, Ernährung, Gesundheit und regionale Angebote.

Speisen wie bei „Games of Thrones“

Das Folgeprogramm umfasst allein für den Zeitraum bis Ende Mai 30 Veranstaltungen. Wer etwa arabische Küche genießen will, kann das am 9. März tun. Alternativtermin wären der 14. März (Speisen wie bei „Games of Thrones“) oder der 25. Mai (Wie im alten Rom – antike Kochkunst). Angeboten werden auch Vorträge zu unterschiedlichen Themen, Workshops, Kurse und Spaziergänge.

Der Aktionstag zum Thema Ernährung am 8. März ist offen für alle Interessierten, allerdings wird um Anmeldung unter Telefon (05 11) 61 64 35 05 oder per Mail an Anmeldung.Veranstaltung53.08@region-hannover.de gebeten. Über die Termine und Angebote der folgenden Veranstaltungen informiert eine Broschüre, die in den öffentlichen Verwaltungsstellen erhältlich ist.

Von Bernd Haase

Die Polizei Hannover verfolgt erste Hinweise im Fall der gesprengten Fahrscheinautomaten von Bahn und Üstra nach – konkret sind diese jedoch nicht. Seit Weihnachten beschäftigt die Serie an Attacken die Ermittler. Die Täter schlugen sowohl im Umland als auch in Randbezirken Hannovers zu.

28.01.2019

Knapp vier Wochen, nachdem ein 21-Jähriger mit seinem Auto den Flugverkehr am Flughafen Hannover lahm gelegt hat, können die Ermittler die Hintergründe der Tat weiterhin nicht erhellen. Der mutmaßliche Täter wird in der Untersuchungshaft von einem Psychiater begutachtet.

25.01.2019

Das Freizeitheim Vahrenwald hat eine bewegte Geschichte: Heute bringen die Mitarbeiter Generationen zusammen – und setzen auf Modernität und Eigenintiative.

25.01.2019