Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Aktuelle Wettervorhersage und 3-Tagesvorschau
Aus der Region Stadt Hannover Aktuelle Wettervorhersage und 3-Tagesvorschau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:22 21.02.2020
Wetter in Hannover. Quelle: Symbolfoto, dpa
Hannover

Wie wird das Wetter in Hannover heute und in den kommenden Tagen? Hier finden Sie die aktuelle Vorschau und die 3-Tage-Prognose. 

Wetterbericht für Hannover am 21. Februar 2020

Heute: Der Freitag in Hannover startet kühl bei vier Grad, im Laufe des Tages wird es aber wärmer. Es ist überwiegend bewölkt, dafür bleibt es trocken. Und mit etwas Glück soll sich bei maximal acht Grad zwischendurch immer auch mal wieder die Sonne zeigen. Eine Wohltat nach Tagen des Regens.

<iframe width="100%" height="450" src="https://embed.windy.com/embed2.html?lat=52.396&lon=9.734&zoom=8&level=surface&overlay=temp&menu=&message=true&marker=true&calendar=&pressure=&type=map&location=coordinates&detail=&detailLat=52.396&detailLon=9.734&metricWind=default&metricTemp=default&radarRange=-1" frameborder="0"></iframe> 

3-Tages-Prognose für Hannover

Sonnabend: Leider ist diese Stimmung am Wochenende wieder verflogen. So richtig gemütlich verspricht der Sonnabend nämlich nicht zu werden: Bei Höchsttemperaturen von zehn Grad ist es überwiegend bewölkt, vor allem am Abend soll es außerdem regnen. Dazu weht ein stürmischer Wind.

Sonntag: Auch am Sonntag ist es bewölkt und windig. Dazu regnet es besonders am Morgen und Mittag ausgiebig. Um 13 Uhr liegt die Niederschlagswahrscheinlichkeit sogar bei 96 Prozent. Dazu gibt es drei bis neun Grad.

Montag: Zum Start in die neue Woche wird es etwas wärmer, die Tiefstwerte liegen nur noch bei 7 Grad. Ansonsten ist der Montag aber ein Spiegelbild des Wochenendes: Es wird regnerisch. Und stürmisch.

Das Problem von Medizinischer Hochschule und Landesregierung mit Mafiaboss Igor K. könnte sich in Kürze lösen. Nach HAZ-Informationen will der 35-jährige Montenegriner schon am Freitag auf eigene Kosten nach Istanbul ausreisen.

20.02.2020

Rund 250 Menschen haben am Donnerstagabend am Kröpcke in Hannover der Todesopfer von Hanau gedacht und gegen fremdenfeindlichen Terror protestiert. Am Rande der Kundgebung kam es zu Provokationen von rechten Störern und einer Rangelei.

20.02.2020

Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) kann verstehen, dass Patienten und Mitarbeiter der Klinik die Behandlung eines Mafiabosses für unzumutbar halten. Fehler sieht er nur bei der MHH und nicht in der Landesregierung: Die Ministerien würden das Problem gemeinsam lösen.

20.02.2020