Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Autofahrer sind sich über Unfallhergang uneinig
Aus der Region Stadt Hannover Autofahrer sind sich über Unfallhergang uneinig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
13:01 11.08.2017
Anzeige
Hannover

Am Donnerstagnachmittag waren ein Dacia Duster und ein Daimler auf Höhe der Anschlussstelle Bothfeld auf der Autobahn 2 in Richtung Berlin zusammengestoßen. Die beiden Fahrer und ein Beifahrer im Mercedes E-Klasse-Wagen blieben unverletzt. Unklar ist, wie es zu dem Unfall kommen konnte. Die Angaben der Beteiligten weichen stark voneinander ab.

Der 56-jährige Fahrer des Dacia aus Polen behauptet, dass der Mercedes-Fahrer aus Dessau von hinten angefahren kam, beim Überholen allerdings zu spät ausgeschert habe und den Dacia streifte. Der 36-jährige Mann im Daimler-Fahrzeug gibt an, dass der Dacia rechts überholt und den Mercedes beim Einscheren touchiert habe.

Anzeige

Der an den Fahrzeugen entstandene Schaden wird vonseiten der Polizei auf 1.000 Euro geschätzt. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Autobahn-Polizei unter der Telefonnummer 0511-109-8930 zu melden. 

sp

12.08.2017
Stadt Hannover Fuchsbau, Maschsee, M'era Luna - Fällt das Festwochenende ins Wasser?
11.08.2017
Linda Tonn 14.08.2017
Anzeige