Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Zoo eröffnet ein Forschungszimmer
Aus der Region Stadt Hannover Zoo eröffnet ein Forschungszimmer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:55 27.08.2019
Lehrer Erwin Bastian erklärt das Gebiss eines Raubtieres. Quelle: Frank Wilde
Hannover

Der Zoo, seit Langem anerkannter außerschulischer Lernort, hat sein Angebot für den biologisch interessierten Nachwuchs erweitert. Am Dienstag eröffnete er im Raum eines ehemaligen Shops im Kinderland Mullewapp sein sogenanntes Forschungszimmer. Die Einrichtung hat rund 45.000 Euro gekostet, finanziert von der Zoo-Stiftung Region Hannover.

Schüler bauen ein Giraffengehege nach. Quelle: Frank Wilde

Das Zimmer ist Bestandteil der Zoo-Schule. „Wir erweitern das Bildungsangebot und haben nun den idealen Raum für Zooschul-Workshops, Aktionstage, Kindergeburtstage und das Kinderferienprogramm“, sagt Zoo-Geschäftsführer Andreas Casdorff.

Artenschutzreferentin Kathrin Röper verdeutlicht die Körpertemperatur eines Elefanten. Quelle: Frank Wilde

Vor Ort können Schüler unterschiedlicher Schulformen und Jahrgänge etwa den Flügel einer Biene unter dem Mikroskop beobachten, über Fußabdrücke von Giraffe, Strauß und Flusspferd deren Größe ermessen und lernen, wie Tiere mit Kälte umgehen. Anhand von Präparaten erläutern die beiden Lehrer der Zooschule und ihre Mitarbeiter, wie Raubtiergebisse funktionieren. „Uns ist es wichtig, dass es viel zum Anfassen und Ausprobieren gibt“, sagt Kathrin Röper, Referentin für Zoopädagogik und Artenschutz. Dazu zählt auch die Möglichkeit, Tiergehege im Miniformat zu bauen – nach vorheriger Besichtigung der Gehege im Zoo.

Von Bernd Haase

20 Rinder sind am Dienstagmorgen in Hannover-Badenstedt ausgebüxt. Als die Polizei helfen will, die Tiere einzufangen, wird sie auf einen Angestellten des betroffenen Bauern aufmerksam: Der Mann saß betrunken am Steuer seines Treckers.

27.08.2019

Die Stadt Hannover hat die Leistungsprämie für 8500 Mitarbeiter vorerst gestrichen. Damit reagiert die Verwaltung auf einen Bericht von Rechnungsprüfern, die die pauschale Prämie für unrechtmäßig halten. Jetzt verhandeln Stadt und Personalrat, wie der Bonus künftig gezahlt werden soll.

27.08.2019

In Parkhäusern in Hannover sollen künftig auch Fahrräder abgestellt werden dürfen – das hat der Bezirksrat Mitte auf Antrag der Piraten beschlossen. Außerdem schlagen die Politiker vor, Stellplätze für Autos in der Umgebung von Parkhäusern zu streichen.

27.08.2019