Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Tiger-Babys bekommen Namen – und Leckerbissen
Aus der Region Stadt Hannover Tiger-Babys bekommen Namen – und Leckerbissen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:55 31.07.2019
Die sibirischen Tiger-Babys haben jetzt auch eigene Namen – und einen Leckerbissen. Quelle: Frank Wilde
Hannover

Kyan, Jaro und Maxim – so heißen fortan die drei Tiger-Jungen im Zoo Hannover. Eine Jury hat die Namen ausgewählt, zuvor wurden die Tiere nach ihren Charaktereigenschaften benannt: der Mutige, der Gemütliche und der kleine Schreihals. Zur Feier der Namensgebung bekamen die drei Jungen mit Fleischstückchen gefüllte Melonen zu fressen. Das Festmahl will der Zoo am Donnerstag, 1. August, für Zoobesucher um 11 Uhr wiederholen.

 

Die drei sibirischen Tiger wurden Anfang März geboren. Ihre Eltern sind über das europäische Erhaltungszuchtprogramm nach Hannover gekommen. Der sibirische Tiger, auch Amur-Tiger genannt, ist akut vom Aussterben bedroht. Außerhalb von Zoos leben nur noch in Russland etwas mehr als 500 der Großkatzen. Die größte Gefahr für sie geht von Wilderern aus.

Von Andreas Schinkel

Zum Auftakt steigt eine bunte Parade am Nordufer, DJ Aiello legt bei der Opening Party auf und DJ Antoine performt seine Hits in der Nordkurve. Was sonst noch beim Eröffnungstag des 34. Maschseefests los ist, zeigt dieser Überblick.

31.07.2019

Ed Sheeran braucht keine Band. Ihm reichen eine kleine Gitarre und ein Effektgerät. Vor den Konzerten des Superstars in Hannover erklären wir, wie das funktioniert – und fragen Musikalienhändler Nico Gaus von PPC Musik: Bringt Ed Sheeran Leute zum Musikmachen?

31.07.2019

Unbekannte Täter haben rund um das Wohnquartier Brüggemannhof Wände verunstaltet – darunter auch eine Außenmauer des Jüdischen Friedhofs und der Christuskirche.

31.07.2019