Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Zwei Verletzte bei Unfall im Zooviertel
Aus der Region Stadt Hannover Zwei Verletzte bei Unfall im Zooviertel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
21:28 09.10.2018
Wegahme im Zooviertel kam es zu Behinderungen. Quelle:  
Anzeige
Hannover

Ein Autounfall hat am Dienstagnachmittag im Zooviertel für Behinderungen gesorgt. In der Gneisenaustraße war um kurz vor 16 Uhr ein VW Polo mit einem Citroën zusammengestoßen. Der C 4 kippte anschließend auf die Seite. Die beiden Fahrerinnen konnten sich aus ihren Fahrzeugen befreien. Sie kamen zur weiteren Behandlung in Krankenhäuser. Sie gelten als leicht verletzt.

Anzeige

Wie die Polizei mitteilt, war die 48-jährige Fahrerin des Citroën C 4 auf der Schackstraße aus Richtung des HCC kommend unterwegs. Die 46-jährige Fahrerin des Polo kam von rechts und hätte die Vorfahrt achten müssen. Stattdessen setzte sie ihre Fahrt fort und rammte den Citroën. Wegen der Unfallaufnahme und der Behandlung der beiden Frauen durch einen Notarzt kam es im Zooviertel zu leichten Behinderungen.

Von tm

Anzeige