Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Tipps und Tricks Ausnahme-Obst: Aprikosen sind echte Mineralstoffbomben
Mehr Essen & Trinken Tipps und Tricks Ausnahme-Obst: Aprikosen sind echte Mineralstoffbomben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:30 10.07.2015
Die flaumig-weichen Aprikosen enthalten besonders viel Beta-Carotin. Außerdem stecken in ihnen reichlich Kalium, Kalzium Vitamin C und Eisen. Quelle: Franziska Gabbert
Bonn

Darauf weist der Verbraucherinformationsdienst aid hin.

Die flaumig-weichen Früchte enthalten besonders viel Beta-Carotin, die Vorstufe von Vitamin A. Dieses ist wichtig für eine gesunde Haut, das Sehvermögen und ein geregeltes Zellwachstum. Außerdem steckt in ihnen reichlich Kalium, das beispielsweise wichtig für Zellwachstum, Knochenstoffwechsel und die Regulierung des Wasserhaushaltes ist. Und Aprikosen liefern Kalzium für eine geregelte Blutgerinnung, Vitamin C und Eisen für den Energiestoffwechsel.

Botanisch gehöre Aprikosen zur selben Gattung wie Pfirsiche und Nektarinen - Rosaceae Prunus. Sie schmecken nicht nur pur oder als klassisch süßes Desserts, sondern peppen auch pikante Gerichte auf. Wer sie dünstet und mit Curry und Chili würzt, kann sie beispielsweise zu Gegrilltem servieren.

dpa

Bonn (dpa) - Nur für den Eintopf sind Bohnen viel zu schade. Seit Ende Juni kann man sie im eigenen Garten ernten - und dann in sommerlich leichten Gerichten servieren.

01.07.2015

Bonn (dpa/tmn) - Die Guave erkennen viele vermutlich nicht mal sicher in der Obstabteilung. Dabei ist sie nicht nur lecker - die exotische Frucht ist auch eine Vitamin-C-Bombe.

24.06.2015

Klingt nach einem Traum für die Figur: Austernpilze enthalten kaum Kalorien und Fett, machen aber lange satt. Der Grund: Schon 200 Gramm Austernpilze liefern gut ein Drittel der täglich empfohlenen Ballaststoffmenge von 30 Gramm.

17.06.2015