Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Tipps und Tricks Erholung für den Körper - Austernpilze enthalten viel Niacin
Mehr Essen & Trinken Tipps und Tricks Erholung für den Körper - Austernpilze enthalten viel Niacin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:37 17.06.2015
Schon 200 Gramm Austernpilze liefern gut ein Drittel der täglich empfohlenen Ballaststoffmenge von 30 Gramm. Quelle: Inga Kjer
Bonn

Darauf weist der Verbraucherinformationsdienst aid hin.

In Austernpilzen steckt viel Niacin - schon 100 Gramm decken den Tagesbedarf von 15 Milligramm. Niacin ist wichtig für die Erholung des Körpers - der Muskeln, Nerven, Haut und DNA. Und Niacin ist am Eiweißstoffwechsel, sowie an Fett- und Kohlenhydratstoffwechsel beteiligt und spielt somit eine wichtige Rolle bei der Energieversorgung des Körpers. Außerdem enthalten die Pilze B- und D-Vitamin und sind somit gut für Nervensystem und Knochen.

Austernpilze - auch Austernseitlinge genannt - schmecken beispielsweise im Salat, Risotto oder zu Nudeln. Laut aid passen sie auch zu Fleisch, Fisch und Meeresfrüchten. Die Experten raten dazu, die Pilze direkt nach dem Kauf zu verarbeiten und sie nur mit Küchenpapier zu reinigen.

dpa

Ein Bonbon könnte nicht köstlicher sein: Heidelbeeren schmecken herrlich frisch und süß. Anders als Bonbons sind die dunklen Beeren aber richtig gesund. Besonders ist, dass sie viel Myrtillin enthalten.

10.06.2015

Brennnesseln sorgen für gesunde Fuß- und Fingernägel und kräftiges Haar. Denn die Blätter sind besonders reich an Kieselsäure. Darauf weist der Verbraucherinformationsdienst aid hin.

03.06.2015

Senföle sorgen bei Radieschen für die Schärfe. Die leuchtend roten Knollen wirken deshalb gegen Bakterien, sind harn- und galletreibend und lösen Krämpfe. Ansonsten enthalten Radieschen vor allem von einem reichlich: Wasser.

27.05.2015