Menü
Anmelden
Wetter Schneeregen
6°/ 3° Schneeregen
Mehr Gesundheit

Ein paar Tipps um in Ihren Büro-Alltag etwas Schwung zu bringen.

15.10.2018

Gesundheit

Es ist kaum vorstellbar: China steht als Land für hektisches Treiben und volle Straßen. Aber zu Zeiten, wo unter den Chinesen die Angst vor dem neuen Coronavirus umgeht, ist davon nichts mehr zu sehen. Nun streichen erste Fluggesellschaften ihre Verbindungen von und nach China - darunter auch die Lufthansa. Andere Unternehmen, unter ihnen zahlreiche Großkonzerne, schließen vorerst Filialen und Betriebe.

18:56 Uhr

Anzeigen-Service - Anzeige aufgeben

Sie möchten eine Anzeige schalten? Mit dem Anzeigen-Service kein Problem - rund um die Uhr, 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr. An dieser Stelle haben wir die wichtigsten Angebote zusammengestellt.

Immer noch sitzen etwa 90 Deutsche in der Provinz Hubei fest, die besonders vom neuartigen Coronavirus betroffen ist. Die Behörden arbeiten daran, die Menschen zurückzuholen. Beamte, die den Flug planen, sind bereits vor Ort. Wann mit dem Flugzeug zu rechnen ist, ist allerdings noch unklar - außerdem müssen die Menschen sich vermutlich auf eine 14-tägige Quarantäne vorbereiten.

16:16 Uhr

In China ist erstmals eine Coronavirus-Infektion bei fünf Ausländern bestätigt worden - die Erkrankten kommen aus Australien, Pakistan und Hongkong. Mittlerweile sind weltweit über 6000 Menschen mit dem Virus infiziert.

14:48 Uhr

Das neue Coronavirus aus China ähnelt dem Sars-Virus der Pandemie von 2002. Jedoch war die Anzahl der Infizierten damals lange verhältnismäßig gering, sodass die Behörden beschwichtigten. Nun übersteigen die gemeldeten Infizierten-Fälle bereits die Zahlen von damals.

18:16 Uhr

Der Gesundheitszustand von Frau und Kind des mit dem Coronavirus infizierten Mannes aus Bayern habe sich bislang nicht verändert. Das teilten die Gesundheitsbehörden am Mittwoch mit. Auch der Kindergarten, in den das Kind geht, bleibt vorerst geöffnet.

12:46 Uhr

Die Abo-Angebote reichen vom Probe-Abo bis zu Sonderaktionen, und mit AboPlus können Abonnenten sogar Geld sparen.  Bleiben Sie auf dem Laufenden und erfahren, was Ihre Welt und die Region bewegt.

Eine Online-Petition fordert ein Einreiseverbot für Chinesen nach Malaysia. Darin wird den Chinesen mangelnde Hygiene vorgeworfen. Auch unter dem Hashtag #JeNeSuisPasUnVirus berichten Betroffene verstärkt von rassistischen Erfahrungen.

16:27 Uhr

Die Fluggesellschaft British Airways hat wegen des Coronavirus mit sofortiger Wirkung alle Flüge nach China eingestellt. Buchungen sind von London aus nicht mehr möglich. Die deutsche Fluggesellschaft Lufthansa kündigte an, weiterhin nach China zu fliegen.

17:48 Uhr

Die Zahl der Coronavirus-Fälle steigt weiter an. Laut Experten wird der Ausbruch dabei erst in knapp einer Woche seinen Höchststand erreichen. In Australien ist es Wissenschaftlern währenddessen gelungen, das Virus nachzuzüchten.

16:34 Uhr

Erneut meldet China 1459 neue Patienten, die sich mit dem Coronavirus angesteckt haben. Die Zahl der Todesfälle stieg am Mittwoch um 23 auf 132. In Deutschland und Frankreich sind inzwischen je vier bestätigte Fälle bekannt.

08:49 Uhr