Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Leserbriefe Ebergeruch hinnehmen
Mehr Meinung Leserbriefe Ebergeruch hinnehmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:05 23.11.2018
Anzeige

Die Bauern handeln, weil der Verbraucher seine egoistische Anspruchshaltung und möglichst billig produziertes Fleisch durchsetzen will.

Ein Umdenken ist der einzig sinnvolle Weg – sowohl für Tiere als auch für Bauern. Sollten wir Verbraucher einmal ein Stück mit Ebergeruch auf dem Teller haben, dann ist beherztes Verspeisen angesagt. Dieses Tier und mindestens 95 weitere Ferkel mussten dann nicht durch unangemessene Kastration qualvoll leiden.

Da mundet vielleicht der Ebergeruch mit einer positiv besetzten Anrüchigkeit.

Burga Nixdorf

Wölpinghausen