Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Leserbriefe Es gibt bereits ein Leseprojekt im Landkreis
Mehr Meinung Leserbriefe Es gibt bereits ein Leseprojekt im Landkreis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:25 24.02.2017
Anzeige

Wir haben offenkundig zu wenig geklappert und auf unsere ehrenamtliche Tätigkeit zu wenig aufmerksam gemacht.

Seit 2010 beschenken ehrenamtliche Lesepatinnen und Lesepaten leseschwache Kinder an Grundschulen und Kindertagesstätten im Landkreis Schaumburg. Das Projekt „Leselust Schaumburg“ wurde 2011 vom Landkreis Schaumburg mit dem Bürgerpreis ausgezeichnet.

Anzeige

Mittlerweile lesen 122 Lesepaten an 18 Grundschulen und 23 Kindertagesstätten mindestens einmal wöchentlich, hören den Mädchen und Jungen aufmerksam zu und nehmen sich Zeit für deren zahlreiche Kümmernisse. So wird schnell ein Vertrauensverhältnis aufgebaut: Grundlage für erfolgreiches Bemühen, in engem Verbund mit den Lehrern, den Kindern mehr Lesekompetenz zu geben. Schirmherr ist Dr. Klaus-Henning Lemme, Vorsitzender der Schaumburger Landschaft. Neben der Bürgerstiftung sind die Sparkassen und die Regionalzeitungen tatkräftige Unterstützer.

Als kleines Dankeschön für die Lesepaten veranstaltet die Projektleitung mehrmals jährlich Fortbildungsabende und Exkursionen, zuletzt eine Besichtigung von Redaktion und Verlag der Schaumburger Nachrichten mit dem Ziel, den Kindern den Zugang zu den Printmedien zu erleichtern.

Übrigens: Was den vorgeschlagenen Leseclub angeht, so ist „Leselust“ gern bereit mitzuarbeiten.

Klaus Suchland, Projektleiter „Leselust“,  Bürgerstiftung Schaumburg