Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Leserbriefe Fachlicher Rat ist dringend nötig
Mehr Meinung Leserbriefe Fachlicher Rat ist dringend nötig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:11 16.08.2019
Symbolbild Quelle: Archiv

Während andere Städte bereits umdenken und immer mehr Bäume zurück in den Innenstadtraum bringen, herrscht hier im – zugegeben ländlicheren Bereich – immer noch die Auffassung, dies nicht nötig zu haben.

Ja, Bäume altern und müssen gelegentlich entfernt werden. Zusätzlich setzt vielen die enorme Trockenheit zu, sodass man sich auf weitere Verluste einstellen muss. Was mich in dieser Frage jedoch beschäftigt: Warum wartet man mit Baumpflege beziehungsweise Erhaltungsmaßnahmen stets so lange, bis ganze Reihen alter Bäume nicht mehr zu retten sind? Sollten nicht besser regelmäßige Pflegemaßnahmen stattfinden, sodass man nicht mehr zu rettende Bäume sukzessive durch Neupflanzungen ersetzt? Entlang der Exter ist über Jahre nichts dergleichen passiert und alle werden nun mit diesem Versäumnis leben müssen. Jetzt wird eine wesentliche, das Stadtbild prägende Baumreihe verschwinden und dies wird viele Bürger bestürzen und verärgern.

Genauso wichtig ist aber auch die Frage der Neupflanzung hinsichtlich des sich verändernden Klimas. Wieder eine Baumreihe nur einer Art hier zu pflanzen, ist ökologischer Unsinn („Robinien blühen so schön, sind gut angepasst“.) So wäre zum Beispiel bei Schädlingsbefall erneut die ganze Baumreihe in Gefahr (bei Kastanien immer wieder erlebt). Außerdem muss auch das Ökosystem in der Umgebung beachtet werden, damit sich eine artenreiche Tierwelt entfalten kann/ erhalten bleibt.

Ich möchte niemandem zu nahe treten, aber hier sollte fachlicher Rat dringend eingeholt werden, bevor man die Bepflanzung durchführt. Dies ist und kann nicht Kernkompetenz des Bauhofs oder des Tiefbauamtes sein.

Vera Lindemann, Rinteln