Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Leserbriefe Friedens- wird zum Höllental
Mehr Meinung Leserbriefe Friedens- wird zum Höllental
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:48 19.07.2019

Der Kirchenvorstand hat im Jahr 2016 bei der Gemeinde Extertal beantragt, das im Eigentum der Kirche befindliche Land, Friedenstal Konzentrationsfläche 3, wieder als Vorrangfläche für die Nutzung zur Windenergie aufzustellen.

Der Kirche liegt die Bewahrung der Schöpfung am Herzen, deshalb sollen die zur Verfügung stehenden Ressourcen sinnvoll und nachhaltig genutzt werden. Die Konzentrationsfläche 3 sei auch besser geeignet als die Konzentrationsflächen 1 und 5 in Kükenbruch-Rohbraken. Nachzulesen ist das in dem Dokument der Gemeinde Extertal „Vorgang 2013/85 10 vom 30.01.2016“. In gleicher Sache bemühten sich auch die Inhaber eines Architekturbüros in Silixen um die Wiederaufnahme des Kirchenlandes als Vorrangfläche. Der Kirchenratsvorsitzende ist auch gleichzeitig Investor in der Silixen Bürgerwindpark GmbH & Co. KG, ebenso einige andere Bewohner und Landeigner aus Silixen.

Hier lockt das große Geld das jährlich im Beutel der Kirche und bei den Investoren klingelt. Vielleicht schon mal ein neues Kirchengebäude in Aussicht gestellt, geplant und gebaut vom Architekturbüro. Skrupel haben die Herren keine, auch nicht ein altbekannter Bauunternehmer aus Silixen, der gleich mehrere Bauplätze in der Nähe der gewünschten Konzentrationsfläche an junge Familien verkaufte.

Was macht das Friedenstal zum Höllental? Es ist der erzeugte Infraschall beim Betrieb der Windräder, der durch die Wände unserer Häuser dringt und in bis zu zehn Kilometern Entfernung noch wahrgenommen wird. Die Folgen sind Schlaflosigkeit bis hin zu Herzbeschwerden.

Noch sind die Monsterräder nicht gebaut! Erlauben wir es nicht einigen profitgierigen Investoren, unsere Heimat zu zerstören.

Harry Denz

Krankenhagen