Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Leserbriefe Klinikum Vehlen? Jederzeit wieder
Mehr Meinung Leserbriefe Klinikum Vehlen? Jederzeit wieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:48 03.09.2019

Den Anlass zum Schreiben dieses Leserbriefes gaben mir zwei stationäre Aufenthalte, die ich sehr intensiv erlebt und daraus völlig andere Erkenntnisse gewonnen habe.

Der erste Fall beinhaltete eine durch Sturz hervorgerufene Immobilität, die auch nach einer Woche konservativer Therapie keine Besserung der Symptomatik zeigte. Der Einweisung auf die Geriatrische Abteilung in Vehlen zur Reha – durch den Einsatz einer sehr kompetenten Vertretungsärztin – sah ich mit gemischten Gefühlen entgegen. Nach dem zweiwöchigen Aufenthalt bin ich aber begeistert und muss meine zunächst gebildete Einstellung revidieren.

Ein empathischer Chefarzt, der immer ein offenes Ohr für die Belange der Patienten hat, trotz geringer Personalressourcen fürsorgliches und zugewandtes Pflegepersonal, Therapeuten und Sozialarbeiter – das war mehr, als man vom Wirtschaftsunternehmen Krankenhaus erwartet. Die Beschwerden haben sich mehr als zufriedenstellend gebessert.

Im zweiten Fall wurde uns als Angehörigen ein mehr als würdevoller Abschied ermöglicht, was ich in meiner jahrzehntelangen Erfahrung im Gesundheitswesen in dieser Form selten erlebt habe. In unaufdringlicher Weise wurden wir Tag und Nacht umsorgt, getröstet und begleitet. Hiermit möchte ich noch einmal meinen tiefen Dank an Pflegeteam, Ärztin, Seelsorge und Palliativabteilung der Station W31 aussprechen.

Silke SchnittgerRinteln