Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Leserbriefe Schlecht fürs Image der Stadt
Mehr Meinung Leserbriefe Schlecht fürs Image der Stadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:16 25.01.2019

Natürlich gefällt das der Verwaltung nicht immer, insbesondere, wenn die Inhalte nun mal stimmen.

Dass die Verwaltung nun aber massive Parteienschelte über die Presse vornimmt, ist schon, gelinde gesagt, sehr ungewöhnlich und mit Sicherheit auch kontraproduktiv im Hinblick auf das Image unserer Stadt. Und das beispielsweise die Situation im Bauamt mehr als prekär ist, haben Antrag stellende Bürger doch längst gemerkt. Da nützt es auch nichts, diese Bürger um Verständnis zu bitten: Sie wollen bauen – Häuser, Geschäfte et cetera – und das auch zum Wohle der Stadt.

Verständnis kann da auch überstrapaziert werden. Und dass der bauwillige Bürger die Dinge nun einmal anders bewertet als die Verwaltung, logisch. Und wenn ein mit Ingenieuren besetztes Bauamt mehrfach betont, für die Sanierung des Lusthauses „locker mit den circa 70000 Euro der Versicherung hinzukommen“ und wir sind bei circa 700000 Euro gelandet, ohne dass die Sanierung abgeschlossen wäre, stärkt auch nicht gerade das Vertrauen des Bürgers in die Arbeit der Verwaltung.

Parteienschelte ist hier völlig deplatziert – die Probleme müssen angegangen und nicht nur beklagt werden, das ist dann Handeln im Sinne des Bürgers.

Detlef Schröter, Wendthagen