Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Leserbriefe Verbrenner nur noch für Deutschland?
Mehr Meinung Leserbriefe Verbrenner nur noch für Deutschland?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:53 26.04.2019
Anzeige

Wer regelmäßiger Zeitungsleser ist weiß, dass unter anderem in Norwegen (2025), den Niederlanden (2030), Großbritannien und Frankreich (jeweils 2040), China (über eine kontinuierlich steigende Quote) und sogar dem Entwicklungsland Indien (2030) der Verkauf von Verbrennern verboten ist.

In China werden dieses Jahr über 1,5 Millionen Elektroautos verkauft.

Der weltgrößte Autohersteller VW geht davon aus, dass schon 2025 jeder dritte verkaufte Neuwagen elektrisch ist und rüstet gerade die größten Werke um. Die Autoindustrie ist zu globalisiert, um irgendwann alleine noch für ein rückständiges Deutschland den Verbrennungsmotor zu bauen.

Ist Herr Hofreiter also wirklich weltfremd?

Wie Herr Seegers darauf kommt, die Grünen wollten ein ganzes Industrieland zerstören, ist mehr als schleierhaft. Es wird ja nicht das Auto verboten, sondern nur der Verbrenner. Zerstört wird unser Industrieland allerdings, wenn wir die Erderwärmung nicht auf 1,5 Grad begrenzen. Selbst das reiche Deutschland wird sich die Folgen in Form von Dürre, Unwettern, steigenden Meeresspiegeln und Klimaflüchtlingen nicht leisten können.

Weltfremd ist unser Verkehrsminister Scheuer, der für ein paar Wählerstimmen suggeriert, dem Klimawandel ließe sich durch gelegentliches Bahnfahren oder Beimischung synthetischer Kraftstoffe begegnen. Denn dazu bedarf es bekanntlich des vollständigen (!) Ausstiegs aus den fossilen Energien, im Verkehr wie in der Stromerzeugung.

Ich selbst bin übrigens Pendler und fahre seit Anfang des Jahres elektrisch. Die rund 500 Kilometer Reichweite reichen aus, um die ganze Woche ohne Aufladen zu fahren und dann am Wochenende den mit der eigenen Solaranlage erzeugten regenerativen Strom zu tanken. Ganz nebenbei lässt man jeden noch so hoch motorisierten Verbrenner an der Ampel links liegen. Wir sollten aufhören, das Ende unserer Kultur auszurufen, nur weil eine ausgediente Technik durch eine bessere ersetzt wird.

Daniel Milbradt

Auetal