Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Leserbriefe Wo bleibt heute die Kritik?
Mehr Meinung Leserbriefe Wo bleibt heute die Kritik?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:58 30.08.2019
Anzeige

Drei Kapellen sorgten für musikalische Unterhaltung und an den Hängen hatte Oberstudienrat Ekkehard Ließ mit seinen Schülern 5000 Hindenburglichter in hübschen Ornamenten aufgebaut. Das war der Start der beliebten Rintelner Altstadtfeste.

Nach einigen Jahren kamen von Ratsmitgliedern Beschwerden auf, dass Besucher des Festes auf den Rasen gehen könnten und dieser geschädigt würde. Als die Kritik in öffentlichen Ratssitzungen nicht nachließ, verlegte der VVR das Fest später auf den Kirchplatz.

Anzeige

Heute findet das „Mountainbike-Rennen“ zum großen Teil im Stadtpark statt. Das Ergebnis skizziert diese Zeitung in ihrer Freitagsausgabe. Ich finde das Event „Mountainbike“ super, es soll auch weiterhin so stattfinden. Es gehört inzwischen wie das Hafenfest, Blumenwallfest und Weinfest zum festen Bestandteil der städtischen Veranstaltungen und zieht viele Menschen in die Weserstadt.

Aber wo bleibt heute die Kritik an den Beschädigungen des Blumenwalls von den Grünen und dem Nabu, welche sich doch damals besonders stark mokierten?

Friedrich-Wilhelm HoppeRinteln