Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden 18 Jahre alter Autofahrer fährt gegen Baum und stirbt
Nachrichten Der Norden 18 Jahre alter Autofahrer fährt gegen Baum und stirbt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:47 06.10.2019
Das völlig demolierte Auto an der Unfallstelle bei Bispingen. Quelle: Polizei/dpa
Bispingen

Ein 18-Jähriger ist in der Nähe von Soltau gegen einen Baum gefahren und gestorben. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, war der junge Autofahrer am Freitag in einer Kurve bei Bispingen von der Fahrbahn abgekommen. Beim Aufprall gegen den Baum zog der Teenager sich so schwere Verletzungen zu, dass er noch an der Unfallstelle starb.

Die Straße wurde vorübergehend in beide Richtungen gesperrt.

Warum der 18-Jährige die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hatte, war zunächst unklar.

Von RND/dpa

Drei Monate nach dem Absturz eines Militärhubschraubers mit einer Toten und einem Verletzten im Weserbergland ist die Ursache für das Unglück noch immer ungeklärt. Die 25-jährige Pilotin kam bei dem Umsturz ums Leben.

06.10.2019

Bei diesem Landwirt herrscht trotz des Erntedankfestes an diesem Wochenende alles andere als Feierstimmung: Bauer Arnd von Hugo aus Barsinghausen sagt, der Verzicht auf Glyphosat sei ein Rückschritt – und er fragt, ob die Gesellschaft überhaupt noch Bauern wolle.

05.10.2019

Auf der A 7 brauchen Autofahrer am Sonnabend viel Geduld: Die Autobahn ist auf Höhe des Dreiecks Salzgitter in Richtung Hannover gesperrt - und auch auf der Gegenfahrbahn staut sich der Verkehr.

05.10.2019