Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden 21-Jähriger bei Bahnunfall getötet
Nachrichten Der Norden 21-Jähriger bei Bahnunfall getötet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:24 14.09.2014
Ein 21-Jähriger ist in Cloppenburg von einer Nordwestbahn erfasst worden. Quelle: dpa (Symbolfoto)
Anzeige
Cloppenburg

Ein 21-Jähriger ist am Sonntagmorgen in Cloppenburg bei einem Bahnunfall getötet worden. Der junge Mann hatte nahe den Schienen gestanden und wurde nach Angaben der Nordwest-Zeitung kurz nach der Anfahrt der Nordwestbahn erfasst. Der Zug war auf dem Weg von Osnabrück in Richtung Oldenburg.

Die Ermittler gehen derzeit von einem tragischen Unglücksfall aus, die genaue Ursache des Unfalls blieb zunächst aber unklar. Der Lokführer sowie die Angehörigen des 21-Jährigen wurden psychologisch betreut. Die Bahnstrecke blieb rund zwei Stunden gesperrt, teilte die Polizei mit.

Anzeige

dpa/sag

13.09.2014
Der Norden Experten untersuchen Zusammenhang - Erhöhte Krebsrate durch Erdgasförderung?
Kristian Teetz 13.09.2014