Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden 33-Jähriger von Polizei angeschossen
Nachrichten Der Norden 33-Jähriger von Polizei angeschossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:17 21.03.2014
Anzeige
Bremen

Seinen Aufenthaltsort verriet er nicht, Beamte lokalisierte ihn aber in der Östlichen Vorstadt. Beim Eintreffen der Beamten habe der bereits am Arm verletzte 33-Jährige gedroht, sich weiter zu verletzen, teilte die Polizei am Freitag mit.

Spezialkräfte überwältigten den Mann. Dabei fiel ein Schuss aus einer Polizeiwaffe, der 33-Jährige wurde im Bauch getroffen. Der Schwerverletzte wurde von einem Notarzt versorgt und ins Krankenhaus gebracht. Der Fall wird nun von den beim Innensenator angesiedelten internen Ermittlern der Polizei und der Staatsanwaltschaft untersucht.

dpa

Der Norden Saisonstart für Freizeiteinrichtungen - Auf in den Park!
24.03.2014
Der Norden Elbtunnel stundenlang gesperrt - Ein Toter bei Lkw-Unfall auf der A7
20.03.2014