Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden 55-Jähriger getötet: Leiche liegt drei Wochen in Wohnung
Nachrichten Der Norden 55-Jähriger getötet: Leiche liegt drei Wochen in Wohnung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:48 23.12.2018
Die Polizei hat eine Mordkommission eingerichtet. Quelle: Carsten Rehder/dpa
Anzeige
Glandorf

Ein 55-Jähriger ist im Landkreis Osnabrück Opfer eines Verbrechens geworden. Die Polizei fand den Toten in seiner Wohnung in Glandorf. Nachbarn hatten die Beamten informiert, nachdem sie den Mann längere Zeit nicht gesehen hatten, teilte die Polizei am Sonntag mit. Die Feuerwehr öffnete die Tür zu der Wohnung.

Aufgrund der ungeklärten Umstände ordnete die Staatsanwaltschaft Osnabrück die Obduktion des 55-Jährigen an. Hierbei stellte sich heraus, dass der Mann infolge von Gewalteinwirkung gestorben ist. Die Polizei richtete eine Mordkommission mit Sitz in Georgsmarienhütte ein. Die Hintergründe der Tat waren zunächst unklar, genauere Angaben zur Todesursache machte die Polizei nicht.

Anzeige

Die Leiche wurde am Mittwoch gefunden, der Mann war nach Polizeiangaben vermutlich seit etwa drei Wochen tot.

Was ist in der Wohnung geschehen?

Die Polizei bittet um Hinweise der Bevölkerung: Wer im Bereich der Kattenvenner Straße, insbesondere in Nähe der Johannisstraße, in den letzten drei Wochen verdächtige Personen oder Fahrzeuge bemerkt hat, meldet sich bitte beim Polizeikommissariat in Georgsmarienhütte. Telefon: 05401/879500.

Von RND/dpa