Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden Bei Überholmanöver mit Waffe bedroht
Nachrichten Der Norden Bei Überholmanöver mit Waffe bedroht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:36 28.12.2015
Quelle: Symbolbild
Anzeige
Northeim

Die Beamten stoppten später einen Wagen bei Rhüden, den ein 19-Jähriger aus Hessen fuhr. Der junge Mann räumte ein, eine Schreckschusspistole auf den 22-Jährigen gerichtet zu haben. In dem Auto fand die Polizei am Sonntag Munition, ein Butterflymesser und eine Dose mit Pillen. Gegen den Fahrer wird nun ein Verfahren wegen Bedrohung, Verstoßes gegen das Waffengesetz, Gefährdung des Straßenverkehrs und möglicherweise wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

lni

28.12.2015
28.12.2015
28.12.2015