Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden Betrunkener fährt schlafend auf der A2
Nachrichten Der Norden Betrunkener fährt schlafend auf der A2
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:25 10.07.2017
Anzeige
Helmstedt

Weil der Mann so langsam auf der A2 unterwegs war, mussten zahlreiche Autofahrer stark abbremsen und ausweichen. Alarmierte Polizisten sahen vom Streifenwagen aus einen Mann, der offenbar schlief oder im Halbschlaf war. Trotz Martinshorn und Hupen reagierte er nicht, fuhr mehrmals auf den Grünstreifen an der Leitplanke, bis er nach mehr als einem Kilometer in Höhe Königslutter-Uhry stehen blieb.

Die Polizei stoppte kurzfristig den Verkehr auf der A2. Erst nach mehrmaligem Klopfen gegen die Scheibe wachte der 46-Jährige auf. Der Touran samt Fahrer wurden dann von der linken Spur auf den Seitenstreifen dirigiert.

Ein Atemalkoholtest ergab 2,69 Promille bei dem 46-Jährigen. Die Polizisten beschlagnahmten den Führerschein, eine Blutprobe wurde angeordnet.

sbü/r

10.07.2017
Michael B. Berger 10.07.2017