Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden Betrunkener ramponiert neun Autos
Nachrichten Der Norden Betrunkener ramponiert neun Autos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:22 10.11.2013
Die Polizei hat in Hildesheim einen Mann erwischt, der betrunken neun Autos beschädigt hat. Quelle: Symbolfoto
Anzeige
Hildesheim

Der 63-Jährige habe bei seinem Manöver in der Nacht zum Sonntag gleich an neun Autos Beulen und Streifspuren hinterlassen, berichtete ein Polizeisprecher. Warum der Mann mehr als 100 Meter im Rückwärtsgang zurückgelegt habe, sei der Polizei noch nicht begreiflich - in einer Sackgasse habe er sich jedenfalls nicht befunden, so der Sprecher.

Die Polizei stellte ihn in seiner Wohnung. Dort hatte er sich in einem Schrank im Dachgeschoß versteckt. Der Mann hatte knapp 1,3 Promille Alkohol im Blut.

Der Sachschaden liegt bei rund 12.000 Euro.

dpa

Der Norden „Tatort“-Premiere auf Langeoog - Roter Teppich für Wotan Wilke Möhring
09.11.2013
Der Norden Neuer Bestandsrekord - Seehunde zieht es gen Westen
09.11.2013