Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden Brutaler Einbrecher in U-Haft
Nachrichten Der Norden Brutaler Einbrecher in U-Haft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:30 08.05.2014
Anzeige
Rolfshagen

Ein brutaler Einbrecher ist am Donnerstag wegen versuchten Mordes in Untersuchungshaft gekommen. Das Amtsgericht Bückeburg habe gegen den 28-Jährigen Haftbefehl erlassen, teilte die Polizei in Nienburg mit. Als er am Mittwoch in Rolfshagen bei einem Einbruch von der heimgekehrten Bewohnerin überrascht wurde, hatte der Täter die 37-Jährige niedergeschlagen und dabei lebensgefährlich verletzt. Anschließend war er zu Fuß geflüchtet. Bevor sie zusammenbrach, konnte die Frau noch einen Notruf absetzen. Die Polizei nahm den 28-Jährigen noch in der Nähe des Tatortes fest. Das Opfer befindet sich inzwischen außer Lebensgefahr.

dpa

08.05.2014
Karl Doeleke 08.05.2014
10.05.2014