Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden Illegales Rennen? Autofahrer rast in Celle mit Tempo 95 durch 30er-Zone
Nachrichten Der Norden

Celle: Autofahrer rast mit Tempo 95 durch 30er-Zone

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:04 14.03.2021
Mit 95 durch die Tempo-30-Zone: Gegen einen 19-Jährigen wurde gestern deshalb ein Strafverfahren eingeleitet (Symbolbild).
Mit 95 durch die Tempo-30-Zone: Gegen einen 19-Jährigen wurde gestern deshalb ein Strafverfahren eingeleitet (Symbolbild). Quelle: Patrick Seeger/dpa
Anzeige
Celle

Ein 19-jähriger Autofahrer ist mit 95 Stundenkilometern durch eine Tempo-30-Zone in Celle gefahren. Der junge Mann beschleunigte am Samstagabend nach Angaben der Polizei sein Fahrzeug aus dem Stand auf fast 100 Kilometer pro Stunde - und das just im Bereich einer Verkehrskontrolle.

In der 30er-Zone konnten die Beamten dann eine Geschwindigkeit von 95 Kilometern pro Stunde messen. Gegen den Raser wurde ein Strafverfahren wegen des Verdachts des illegalen Autorennens eingeleitet.

Von RND/lni