Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden Mann bedroht Polizisten mit Kettensäge
Nachrichten Der Norden Mann bedroht Polizisten mit Kettensäge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:42 16.11.2019
Der 24-Jährige stand offenbar unter Drogen- und Alkoholeinfluss. Die Polizei konnte den aggressiven Mann schließlich überwältigen. Quelle: Swen Pförtner
Celle

Ein 24 Jahre alter Mann hat am Samstagmorgen in Celle Polizeibeamte mit einer laufenden Kettensäge bedroht. Der Mann hatte über Notruf selbst seinen Standort mitgeteilt und erklärt, er wolle wegen Beziehungsproblemen Tabletten nehmen. Vor Ort trafen ihn die Beamten vor einem Einfamilienhaus an.

Der Mann sei äußerst aggressiv gewesen, habe offenbar unter Drogen- und Alkoholeinfluss gestanden und die Polizisten mit der Säge bedroht. In dem Haus befanden sich den Polizeiangaben zufolge zwei Frauen und ein Kleinkind. Als die Kettensäge ausging, nutzten die Beamten die Chance und brachten den Mann zu Boden. Ein Beamter wurde leicht verletzt. Der Mann wurde in eine psychiatrische Klinik eingewiesen.

Von RND/lni

Wandern, Ausreiten und Mountainbike-Touren: All das sind beliebte Freizeitaktivitäten im Harz. Damit Aktivurlauber zufrieden sind, wird das Wegenetz nun intensiver gepflegt. Dafür müssen aber auch Wege weg.

16.11.2019
Neue Gedenkstätte in der JVA Wolfenbüttel - „Geliebte Mutti! Bitte erschrick nicht, ich bin tot“

In der Justizvollzugsanstalt Wolfenbüttel wird ein neues Dokumentationszentrum zur Geschichte von Justiz und Strafvollzug in der Nazizeit eröffnet.

15.11.2019

Ein 55-jähriger mutmaßlicher Anhänger der Terrororganisation IS ist am Donnerstag nach seiner Einreise aus der Türkei nach Deutschland festgenommen worden. Der fünffache Familienvater soll sich gegenüber Flüchtlingen als Rechtsanwalt ausgegeben und seine Opfer auf diese Weise betrogen haben.

15.11.2019