Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden Chaos auf der A 33 – Lkw verliert Dachbalken
Nachrichten Der Norden Chaos auf der A 33 – Lkw verliert Dachbalken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:23 09.09.2019
Verlorene Dachstuhlbalken sorgten für Chaos auf der A33 Quelle: Polizei Osnabrück
Hilter

Ein Laster hat auf der Autobahn 33 in Hilter bei Osnabrück mehrere Dachbalken verloren und damit für Chaos gesorgt. Der Anhänger des Lastwagens war aus unbekannter Ursache auf der Fahrbahn in Richtung Diepholz erst ins Schlingern geraten und kippte schließlich um, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Die Holzbalken für einen Dachstuhl schleuderten anschließend über beide Fahrspuren und teils bis auf die Gegenfahrbahn. Mehrere Autofahrer konnten der Ladung nicht mehr rechtzeitig ausweichen und krachten daraufhin in die auf der Fahrbahn verteilten Dachbalken.

Mehrere Autofahrer konnten der verlorenen Ladung nicht ausweichen. Ein Mercedes wurde total zerstört. Der Fahrer erlitt dennoch nur leichte Verletzungen. Quelle: Polizei Osnabrück

Alle Autos wurden nach Angaben der Polizei dabei so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Eines der Autos, einer der sogenannten Stadtgeländewagen, hatte demnach nur noch Schrottwert. Der 52 Jahre alte Fahrer des SUV verletzte sich bei dem Unfall leicht. Die Beamten schätzen den Gesamtschaden auf etwa 50 000 Euro. Die A33 in Richtung Diepholz war nach dem Unfall für knapp vier Stunden voll gesperrt.

Hinweis: In einer früheren Fassung des Artikel war von verlorenen Baumstämmen die Rede. Die Polizei hat die Informationen später präzisiert.

Von RND/lni

Immer mehr Menschen leben in Niedersachsen. Dieser Trend hält auch im Jahr 2019 an. Die Einwohnerzahl kratzt mittlerweile an der 8-Millionen-Marke. Der Anstieg hat vor allem eine Ursache.

09.09.2019

In einem Studentenwohnheim in Oldenburg ist in der Nacht zum Montag ein Feuer ausgebrochen. Verletzt wurde niemand, zahlreiche Bewohner müssen für die kommenden Nächte allerdings einen anderen Schlafplatz suchen.

09.09.2019

Die Wälder in Niedersachsens sind angesichts von Sturmschäden, Dürre, Bränden und starkem Borkenkäferbefall in einem dramatischen Zustand. Landwirtschafts- und Forstministerin Barbara Otte-Kinast hat nun zu einem Waldgipfel in Hannover geladen.

08.09.2019