Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden Flüchtlingsstrom kann zur Überforderung werden
Nachrichten Der Norden Flüchtlingsstrom kann zur Überforderung werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:33 04.02.2016
Elmar Degenhart sieht im Flüchtlingsstrom eine Überforderung. Quelle: Lukas Schulze/dpa
Anzeige
Hannover

Elmar Degenhart spicht sich dafür aus, dass politisch verfolgten Flüchtlingen geholfen werden muss. "Mit der gleichen Konsequenz müssen aber auch Wirtschaftsflüchtlinge schnell identifiziert und in ihre Herkunftsländer zurückgeschickt werden", sagte der Vorstandsboss des hannoverschen Autozulieferers dem am Freitag erscheinenden Magazin "Bilanz".

"Würden wir in diesem und im kommenden Jahr erneut jeweils eine Million Flüchtlinge oder mehr aufnehmen, wäre Deutschland mit Sicherheit überfordert. Denn Flüchtlinge auszubilden und in den Erwerbsprozess zu integrieren, dauert schlicht eine gewisse Zeit", argumentierte der Chef des Dax-Konzerns.

Anzeige

Er betonte aber auch: "Nichts integriert besser als Arbeit, Aufgabe und Auskommen."

dpa

04.02.2016
Der Norden Probleme beim Erixx - Der Heidesprinter lahmt
Heiko Randermann 03.02.2016