Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden Schon wieder! Diebe stehlen 21 Bienen-Völker
Nachrichten Der Norden Schon wieder! Diebe stehlen 21 Bienen-Völker
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:19 04.07.2019
Bienen krabbeln auf einem Wabenrahmen (Symbolbild). Quelle: Mohssen Assanimoghaddam/dpa
Zeven

Unbekannte haben bei Zeven im Landkreis Rotenburg 21 Bienen-Völker gestohlen. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, wurden die Bienen und die dazugehörenden Kästen in den vergangenen Wochen von einem Waldweg mitgenommen.

Von den Tätern fehlt jede Spur. Die Schadenshöhe beträgt mehr als 3000 Euro.

Immer wieder Fälle in Niedersachsen

Immer wieder werden Bienen-Stöcke das Ziel von Dieben. Im Juni etwa haben Diebe im Kreis Celle 30.000 Bienen gestohlen und dann einfach auf der Landstraße zurückgelassen. Auch im Landkreis Diepholz sind in den letzten Wochen zahlreiche Bienenvölker entwendet worden.

Lesen Sie auch: Boom bei Bienen-Haltung: Auf der Suche nach der perfekten Königin

Bienen-Diebe schlagen meistens nachts zu

Das Problem beschäftigt Imker bereits seit Jahren. Oft werden komplette Bienen-Stöcke in der Nacht abtransportiert. Manche Imker reagieren inzwischen mit Wildkameras und GPS-Ortung.

Bienen sind ein kostbares Gut – auch im finanziellen Sinne. Dabei geht es nicht nur um die Honig-Produktion sondern auch um die Bestäubung von Feldern und Obstbäumen. Im Frühling wiederum sind die Bienen traditionell knapp, denn in der kalten Jahreszeit vermehren sich die für die Insekten gefährlichen Varroa-Milben. Dadurch haben Betriebe im vergangenen Winter fast 15 Prozent ihrer Bienen-Völker verloren.

Im Video: Wespen, Hornissen und Bienen: Wann sind die Insekten gefährlich?

Von RND/dpa/ewo

Auf den Autobahnen in Niedersachsen wird es an diesem Wochenende voll. Zehntausende starten am ersten Ferienwochenende in den Urlaub – besonders auf der A7 müssen die Autofahrer mit Staus rechnen.

12.07.2019

Seit Jahrzehnten zieht es Vogelfreunde nach Walsrode, Tausende Vögel in allen Größen und Farben werden dort gezeigt. Unlängst hat ein spanischer Betreiber von Freizeitparks und Zoos die Anlage übernommen. Was wird jetzt aus dem Vogelpark Walsrode?

04.07.2019

Das Autobahn-Dreieck Salzgitter ist nicht komplett. Die fehlende Nord-Ost-Verbindung zwischen Hildesheim und Salzgitter zwingt die Fahrer dort auf die Bundesstraße. Das ändert sich jetzt und soll auch Entlastung für andere Routen schaffen. Die wichtigsten Fragen und Antworten.

04.07.2019