Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden Erneut Geldautomat im Emsland gesprengt
Nachrichten Der Norden Erneut Geldautomat im Emsland gesprengt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:49 16.03.2016
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Lathen

Gesprengt wurde der Automat in Lathen mit einem Gasgemisch. Schon in der letzten Woche waren in drei Nächten hintereinander Geldautomaten in Meppen, Geeste und Surwold gesprengt worden. Seit dem vergangenen Sommer sind es mittlerweile mehr als 20 Fälle im Emsland. Vor wenigen Tagen endete eine Geldautomatensprengung dramatisch: Auf der Flucht vor der Polizei bauten Kriminelle einen Unfall, einer der drei an der Tat beteiligten Männer starb.  

Dass die Serie trotz des Todesfalls weiter geht, überrascht die Ermittler nicht. „Wir gehen von einer sehr großen Tätergruppierung aus“, sagte damals eine Sprecherin des niedersächsischen Landeskriminalamtes (LKA). Schon im Dezember habe es die Festnahme von drei Männern gegeben, danach seien die Sprengungen aber trotzdem weiter gegangen. „Wir gehen davon aus, dass es noch mehr Täter gibt.“ Das LKA hatte eine Sonderkommission eingerichtet, nachdem sich die Fälle gehäuft hatten.

Anzeige

dpa/frs