Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden Brandstifter ist wieder in Hildesheim unterwegs
Nachrichten Der Norden Brandstifter ist wieder in Hildesheim unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:22 22.06.2018
Symbolbild. Quelle: dpa
Anzeige
Hildesheim

In Hildesheim haben Unbekannte erneut mehrere Feuer gelegt. Am Donnerstagabend gingen an drei verschiedenen Stellen in der Stadt vier Holzhütten und Gartenlauben in Flammen auf, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Dabei entstand Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

„Fast alle Feuerwehrleute aus dem gesamten Stadtgebiet sind im Einsatz gewesen“, sagt Ralf Hellberg, Einsatzleiter der Berufsfeuerwehr, der „Hildesheimer Allgemeinen“. Insgesamt rückten zwischen 18.20 und 19.40 Uhr mehr als 100 Einsatzkräfte aus. Die Löscharbeiten dauerten mehrere Stunden. Die Polizei ließ einen Hubschrauber aufsteigen, um nach dem Brandstifter und möglichen weitere Brandorten zu suchen.

Anzeige

Die Brandserie halt nun bereits seit Januar dieses Jahres an, sagte ein Polizeisprecher. Dabei seien immer wieder Lauben, Container oder Fahrzeuge in Brand gesetzt worden. Zuletzt hatten am vergangenen Wochenende ein Lkw und ein Sperrmüllcontainer gebrannt. Von den Tätern fehlt bislang jede Spur.

Von frs/dpa/RND