Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden Fraktionschef Birkner wird FDP-Spitzenkandidat für die Landtagswahl
Nachrichten Der Norden

Fraktionschef Birkner wird FDP-Spitzenkandidat für die Landtagswahl

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:27 06.11.2021
Der Spitzenkandidat der FDP, Stefan Birkner spricht nach den letzten Landtagswahlen auf der Wahlparty der Liberalen in Hannover.
Der Spitzenkandidat der FDP, Stefan Birkner spricht nach den letzten Landtagswahlen auf der Wahlparty der Liberalen in Hannover. Quelle: Silas Stein/dpa
Anzeige
Braunschweig

Die niedersächsische FDP will mit ihrem Landesvorsitzenden Stefan Birkner als Spitzenkandidat in die Landtagswahl im kommenden Jahr ziehen. Birkner, der auch Fraktionschef im Landtag ist, wurde nach Angaben seiner Partei am Samstag einstimmig von dem Landeshauptausschuss in Braunschweig nominiert.

Bei seiner Rede in der Stadthalle machte Birkner deutlich, dass die FDP Teil der nächsten Landesregierung werden wolle. „Wir müssen Deutschland, wir müssen Niedersachsen modernisieren, um Wohlstand dauerhaft sicherzustellen, um Bildung finanzieren zu können und für alle Herausforderungen die Kraft aufzubringen und unser Land voranzubringen. Wir sind regierungsbereit!“

Wahl von neuem Landtag am 9. Oktober

Birkner hatte seine Partei bereits bei den beiden vorherigen Landtagswahlen angeführt. Die Aufstellung der Landesliste will die FDP im März kommenden Jahres vollziehen. Somit war das Zusammenkommen am Samstag ein erster Schritt in der Entscheidungsfindung. Am 9. Oktober 2022 wird in Niedersachsen ein neuer Landtag gewählt.

Von RND/dpa/Lennart Stock