Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden Fünf Schwerverletzte nach frontaler Kollision
Nachrichten Der Norden Fünf Schwerverletzte nach frontaler Kollision
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:29 10.03.2014
Quelle: Christian Elsner
Anzeige
Vechta

Wie die Polizei mitteilte, fuhr ein 28-jähriger Mann mit seiner dreijährigen Tochter und seinem zehnjährigen Sohn beim Überholen mit seinem Wagen frontal in ein entgegenkommendes Auto. Ein 64-jähriger Mann und seine 63-jährige Frau konnten nicht ausweichen. Alle Beteiligten wurden bei dem Unfall schwer verletzt und kamen ins Krankenhaus. Der zehnjährige Sohn wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

dpa/no

Michael B. Berger 09.03.2014
09.03.2014