Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden Furcht vor zweiter Welle: Verschärfte Maskenpflicht auch auf Helgoland
Nachrichten Der Norden

Helgoland: Ab Montag gilt Maskenpflicht auf der Nordsee-Insel

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:23 03.08.2020
Die Hochseeinsel Helgoland ist aus einem Flugzeug heraus zu sehen. Ab Montag herrscht dort Maskenpflicht. Quelle: Marcus Brandt
Anzeige
Kiel/Helgoland

Auf der Hochsee-Insel Helgoland ist von Montag an das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes Pflicht - in einem bestimmten Zeitraum an bestimmten Orten. Die Pflicht gelte von 11.00 Uhr bis 16.30 Uhr in den öffentlich zugänglichen Bereichen auf den Wegen von den Schiffen bis zur Hafenstraße, in dieser Straße selbst sowie in den Straßen Am Südstrand, Nordseeplatz und Lung Wai, teilte am Montag die Verwaltung des Kreises Pinneberg mit, zu dem Helgoland gehört. Betroffen sind auch die Gaststätten in dem Gebiet.

Lesen Sie auch: Fischsterben durch Elbvertiefung? Erstes Gutachten kann Ursache nicht klären

Anzeige

Der Kreis verwies die „dynamische Entwicklung“ der Sars-CoV-2-Infektionen. Bürgermeister Jörg Singer (parteilos) hatte die Maskenpflicht am Wochenende angekündigt. Er sprach von einer Vorsichtsmaßnahme, um die Wirtschaft der Insel zu schützen. Die Maskenpflicht gilt zunächst bis einschließlich 17. August.

Corona-Regeln im Kreis Dithmarschen verschärft

„Wenn wir jetzt in einen zweiten Lockdown reinkommen würden, hieße das, es fährt statt sieben Schiffen nur eines. Das wäre für viele hier das komplette Aus. Das wollen wir alle nicht“, sagte Singer. In Heide und Büsum in Dithmarschen waren die Corona-Regeln zum Wochenende hin bereits verschärft worden.

Von RND/lni