Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden Hellseher will bei Suche nach Millionärin helfen
Nachrichten Der Norden Hellseher will bei Suche nach Millionärin helfen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:01 02.12.2016
Die Villa der vermissten Millionärin in Leer. Die Polizei geht von Mord aus. Quelle: dpa
Anzeige
Aurich

Der Mann habe Kontakt zur Polizei aufgenommen, sagte Katja Paulke von der Staatsanwaltschaft Aurich am Freitag. "Wir nehmen alle Hinweise ernst, die aus der Bevölkerung kommen", sagte Paulke zu dem Hilfsangebot, über das zuvor die Oldenburger "Nordwest-Zeitung" berichtet hatte. Die Ermittler würden die Angaben des Mannes bewerten und abarbeiten. Die 66 Jahre alte Galeristin wird seit dem 26. Oktober vermisst.

Die Mordkommission geht nach dem Fund von Blutspuren davon aus, dass die Frau getötet wurde. Ein Verdächtiger sitzt seit Mitte November in Untersuchungshaft. Er hatte eingeräumt, die Leiche der Frau an der Autobahn A1 zwischen Bremen und Hamburg versteckt zu haben, die Tötung der Galeristin jedoch bestritten.

Anzeige

lni