Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden Hurricane-Festival gibt neue Headliner-Bands bekannt
Nachrichten Der Norden Hurricane-Festival gibt neue Headliner-Bands bekannt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:22 26.11.2019
Neue Bands für das Hurrican-Festival 2020: Im Juni geht es wieder los. Quelle: dpa (Archiv)
Hannover

Bis Fans wieder ihre Festivalzelte aufschlagen können, müssen sie zunächst noch die Wintermonate überstehen. Um die Wartezeit zu überbrücken – und um Profit aus dem Weihnachtsgeschäft mitzunehmen – kündigen die Veranstalter nach und nach neue Bands für die Saison im Sommer 2020 an. So auch das Hurricane-Festival, das am 19. Juni im niedersächsischen Scheeßel startet.

Am Dienstag wurden weitere Künstler zum bisherigen Line-up hinzugefügt: Darunter sind auch zwei Headliner, die bis zum 21. Juni am Eichenring spielen: Die US-Punkrockband Rise Against sowie die Rockband The Killers aus Las Vegas. Sie ergänzen die Headliner Seeed, Star-DJ Martin Garrix, Kings of Leon, Deichkind und Twenty One Pilots. Alle Hurricane-Band werden auch auf dem Schwesterfestival Southside in Neuhausen ob Eck (Baden-Württemberg) auftreten.

Diese Bands stehen bereits für Hurricane und Southside fest

Folgende neue Bands spielen 2020 auf dem Hurricane: Seeed, Kings Of Leon, Deichkind, Twenty One Pilots, Martin Garrix, Bring Me The Horizon, The 1975, The Hives, Kontra K, SDP, RIN, Von Wegen Lisbeth, Giant Rooks, Kummer.

Rise Against sind Headliner auf dem nächste Hurricane-Festival. Quelle: Philipp von Ditfurth (Archiv)

Bisher (Stand 26. November) liegen die Ticketpreise für das dreitägige Hurricane-Festival bei 189 Euro. Auf dem Southside zahlen Besucher bis jetzt zehn Euro mehr.

Lesen Sie auch

Von RND/man

Die Nordsee-Brandung hat einen 5,20 Meter großen Grindwal vor die Küste der Insel Juist gespült. Nun soll die Todesursache erforscht werden. Es ist bereits das vierte Tier, das im November gefunden wurde.

26.11.2019

Der Schriftsteller Jochen Schimmang aus Northeim ist der erste Preisträger des Walter-Kempowski-Preises für biografische Literatur. Das Land Niedersachsen vergibt die Auszeichnung in diesem Jahr erstmals. Sie ist mit 20.000 Euro dotiert.

26.11.2019

Rund 10.000 Landwirte mit 5000 Traktoren protestieren am Dienstag in Berlin gegen die Landwirtschaftspolitik. Auch aus Niedersachsen sind Teilnehmer dabei.

26.11.2019