Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden Island: Verunglückte Urlauberin kam aus Peine
Nachrichten Der Norden Island: Verunglückte Urlauberin kam aus Peine
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:21 11.01.2017
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Reykjavík/Peine

Die Frau war mit ihrer Familie an dem bei Touristen beliebten, aber gefährlichen Kap Dyrhólaey im Süden der Insel unterwegs gewesen. Ihr Mann und die beiden Kinder waren auch von der Welle erfasst worden, hatten sich aber wieder an Land retten können. Die 47-Jährige fanden Rettungskräfte kurze Zeit später leblos an der Küste. Ob ihre Familie sich noch in Island aufhalte, konnte die Polizei nicht sagen.

dpa

Michael B. Berger 11.01.2017
Der Norden Konsequenzen der Absatzflaute - VW-Werk Emden drosselt Produktion erneut
11.01.2017