Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden Kabeldiebe legen Bahnverkehr lahm
Nachrichten Der Norden Kabeldiebe legen Bahnverkehr lahm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:02 30.05.2014
Kabeldiebe haben ein Stellwerk lahm gelegt.
Kabeldiebe haben ein Stellwerk lahm gelegt. Quelle: dpa
Anzeige
Uelzen

Für ein bisschen Kupfer haben Kabeldiebe das Bahnstellwerk in Salzwedel lahmgelegt. In Rockenthin, einem Ortsteil von Salzwedel kurz vor der Landesgrenze zu Niedersachsen, wurden Signalkabel durchgetrennt und mehrere Kupferkabel gestohlen, wie die Bundespolizei in Magdeburg mitteilte. Dadurch konnten über das Stellwerk in Salzwedel keine Weichen und Signale mehr gesteuert werden.

Zugausfälle und Verspätungen verhagelten damit Pendlern und Reisenden den Start ins Wochenende. Zwischen der Hansestadt und Uelzen fuhren bis zum Nachmittag keine Züge mehr. Reisende mussten nach Angaben der Bahn auf Busse umsteigen. Der Fernverkehr wurde über Lehrte umgeleitet.

Die Reparaturarbeiten dauerten nach Angaben der Bahn bis Freitagabend an. Auf den Strecken zwischen Halle und Uelzen sowie zwischen Stendal und Uelzen mussten Reisende Verspätungen und Einschränkungen in Kauf nehmen. Zur Höhe des entstandenen Schadens konnte die Bundespolizei noch keine Angaben machen. Von den Tätern fehlte zunächst jede Spur.

lni

Der Norden Konrad Koch gilt als Begründer - Braunschweig als Wiege deutschen Fußballs
30.05.2014
Der Norden Verdacht auf Untreue und Vorteilsannahme - Straßenwärter wegen Korruption angeklagt
29.05.2014