Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden Kastendiek soll neuer CDU-Chef in Bremen werden
Nachrichten Der Norden Kastendiek soll neuer CDU-Chef in Bremen werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:34 01.11.2012
Foto: Jörg Kastendiek soll künftig die CDU in Bremen anführen.
Jörg Kastendiek soll künftig die CDU in Bremen anführen. Quelle: dpa
Anzeige
Bremen

Der frühere Wirtschaftssenator Jörg Kastendiek soll neuer Vorsitzender der Bremer CDU werden. Darauf hätten sich die Vertreter der drei Kreisverbände geeinigt, sagte CDU-Geschäftsführer Emanuel von Boeselager am Mittwoch. Nach einem Bericht von Radio Bremen hatten die Politiker zusammen mit Fraktionschef Thomas Röwekamp am Dienstag über den Nachfolger der zurückgetretenen Parteichefin Rita Mohr-Lüllmann beraten.

Der Landesvorstand will am Donnerstag das weitere Vorgehen beschließen. Auf einem Parteitag soll Kastendiek als neuer Vorsitzender gewählt werden. Dieser wird nach Angaben von Boeselager voraussichtlich am 14. November veranstaltet.

dpa

Mehr zum Thema

Die Bremer CDU ist nur noch ein Schatten ihrer selbst. Nach monatelangem Zoff hat nun auch noch die einstige Hoffnungsträgerin das Handtuch geworfen. Ein Ausweg aus der Dauerkrise ist nicht in Sicht.

30.10.2012
Panorama Partei sucht neue Führung - Bremer CDU-Chefin tritt zurück

Paukenschlag in der Bremer CDU: Erst war von einem geplanten Misstrauensvotum gegen Parteichefin Mohr-Lüllmann die Rede, am Sonntag trat diese dann zurück. Jetzt brauchen die Christdemokraten an der Weser eine neue Parteiführung.

29.10.2012

Landauf, landab das gleiche Bild: Wegen vermeintlich unrechtmäßiger Leistungsprämien für Beamte ermittelt die Justiz derzeit gegen 39 Kommunalpolitiker. In vier Fällen wurde bereits Anklage erhoben. Wann über die unklare Rechtslage entschieden wird, ist nicht absehbar.

26.10.2012