Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden Im Livestream: Behrens informiert über Corona-Impffortschritt
Nachrichten Der Norden

Livestream: Niedersachsens Sozialministerin Behrens über Impffortschritt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:48 12.03.2021
Stellt sich den Fragen der Landespressekonferenz: Sozialministerin Daniela Behrens.
Stellt sich den Fragen der Landespressekonferenz: Sozialministerin Daniela Behrens. Quelle: Julian Stratenschulte/dpa
Anzeige
Hannover

In der nächsten Woche können über 70-Jährige in Niedersachsen einen Termin für die Corona-Schutzimpfung vereinbaren. Außerdem sollen ab April auch Hausärzte impfen dürfen. Darüber will die neue niedersächsische Sozialministerin Daniela Behrens (SPD) heute informieren. Sie stellt sich zudem den Fragen in der Landespressekonferenz.

Die Landespressekonferenz im Livestream

Ab April sollen in Niedersachsen Menschen aus der Prioritätsgruppe 2 geimpft werden. Dazu gehören alle im Alter von 70 bis 80 Jahren sowie Transplantationspatienten, Demente und Menschen mit bestimmten Behinderungen.

„Die Schutzimpfungen sind das wirksamste Mittel im Kampf gegen die Pandemie. Deswegen brauchen wir noch mehr Tempo“, sagte Behrens am Donnerstag. Dabei seien besonders die Impfzentren wichtig, „denn hier schaffen wir schlicht weg Masse“. Aber es komme auch auf das Engagement der niedergelassenen Ärzte an. Sie werden in die Impfkampagne eingebunden und sollen „immobile Menschen zu Hause“ impfen sowie sich um Patienten mit Vorerkrankungen kümmern.

Von RND/lni