Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden Mit Auto in Elektromarkt – Einbruch scheitert
Nachrichten Der Norden Mit Auto in Elektromarkt – Einbruch scheitert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:10 03.06.2016
Anzeige
Celle

Zeugen hatten Freitag gegen 2.45 Uhr – laut Polizei – ohrenbetäubenden Lärm gehört und waren zum Gelände des Elektromarkts am Nordwall gelaufen, weil sie einen Unfall vermuteten. Stattdessen sahen sie den roten Peugeot im Eingangsbereich des Geschäftes stehen. Die drei gescheiterten Einbrecher stiegen in einen grauen Kastenwagen und flüchteten. Der Schaden an dem Gebäude soll sich laut Polizei im hohen fünfstelligen Bereich bewegen.

Eine Spur der Verwüstung hinterließen Einbrecher kurze Zeit später in einem Frisörgeschäft in der Celler Innenstadt: Die drei Männer schlugen die Schaufensterscheiben mit Hämmern ein und zerstörten im Innern alle Waschbecken und sämtliche Frisierplätze. Ob es sich um dieselben Täter handeln könnte, teilte die Polizei nicht mit.

Anzeige

In Wathlingen (Kreis Celle) hatten Einbrecher gegen 1.15 Uhr die Tür eines Geschäftes mit einem Gullydeckel ein. Sie stahlen dort zwei Laptops.

sbü/r