Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden Nach Unfall: Autofahrer flüchtet und lässt zwei Verletzte zurück
Nachrichten Der Norden Nach Unfall: Autofahrer flüchtet und lässt zwei Verletzte zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:11 08.10.2019
Bei einem Unfall mit Fahrerflucht wurden zwei Menschen in Bad Münder verletzt. Quelle: dpa
Bad Münder

Bei einem Verkehrsunfall in Bad Münder (Landkreis Hameln-Pyrmont) sind am Dienstag zwei Menschen verletzt worden, einer davon schwer. Ein Autofahrer habe beim Überholen von zwei Autos zu früh wieder eingeschert, sagte ein Polizeisprecher am Morgen. Dadurch wurde einer der überholten Wagen auf den Grünstreifen gedrängt und drehte sich anschließend. Das dahinter fahrende Auto konnte nicht mehr ausweichen und prallte in den Wagen. Einer der Fahrer wurde dabei schwer verletzt, der andere leicht. Der Unfallverursacher flüchtete nach dem Zusammenstoß.

Von RND/dpa

Was haben TV-Ermittler mit der Realität zu tun? Fast nichts. Wie es in Mordsachen wirklich zugeht, schildern ein Polizist, eine Staatsanwältin und ein Gerichtsmediziner in einem spannenden neuen Buch. Der Fall vom Maskenmann hat sie viele Jahre in Atem gehalten.

08.10.2019

In der Nacht zu Dienstag ist in einer großen Lagerhalle in Bremerhaven ein Feuer ausgebrochen. In dem Gebäude wurden Fahrzeuge und Gasflaschen aufbewahrt. Wie genau es zu dem Brand kommen konnte, ist noch nicht klar.

08.10.2019

Die österreichische Bergwacht hat eine total erschöpfte und zum Teil verletzte Wandergruppe aus Niedersachsen geborgen. Die Senioren hatten offenbar die Gefahren des Voralberg-Abstiegs unterschätzt.

07.10.2019