Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden Illegal freigelassener Luchs „Paul“ wieder da
Nachrichten Der Norden Illegal freigelassener Luchs „Paul“ wieder da
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:33 17.11.2014
Im Nationalpark Harz waren vor zwei Wochen drei junge Luchse freigelassen worden. Das zweite Tier ist inzwischen gefunden worden.
Im Nationalpark Harz waren vor zwei Wochen drei junge Luchse freigelassen worden. Das zweite Tier ist inzwischen gefunden worden. Quelle: dpa
Anzeige
Bad Harzburg

Er befinde sich derzeit auf der Krankenstation des Geheges, sagte am Montag ein Nationalparksprecher. Lokale Medien hatten berichtet, dass eine Hundehalterin die Raubkatze am Wochenende bei einem Spaziergang im Wald entdeckt und mit ihrem Hund solange in Schach gehalten habe, bis Nationalparkmitarbeiter eintrafen.

Jetzt fehlt nur noch die junge Luchsin „Alice“. Ihre Zwillingsschwester „Ellen“ war bereits zuvor eingefangen worden. Unbekannte hatten Anfang November Löcher in den Zaun des Luchsgeheges geschnitten, durch die die Tiere entkommen konnten.

dpa

Jens Heitmann 16.11.2014
Der Norden Himmelpforten, Hildesheim und Nikolausdorf - Wunschzettel stapeln sich in Weihnachtspostämtern
16.11.2014