Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden Polizei Celle löst Autoposer-Treffen auf: 1300 Euro Bußgeld wegen Corona-Verstößen
Nachrichten Der Norden

Polizei Celle löst Autoposer-Treffen auf: Bußgeld wegen Corona-Verstößen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:36 29.05.2021
Polizeibeamte kontrollieren sogenannte Autoposer. Die Polizei Celle hat ein Treffen von 80 Personen in der Nacht zu Sonnabend aufgelöst (Symbolbild).
Polizeibeamte kontrollieren sogenannte Autoposer. Die Polizei Celle hat ein Treffen von 80 Personen in der Nacht zu Sonnabend aufgelöst (Symbolbild). Quelle: Uwe Anspach/dpa
Anzeige
Celle

80 Menschen, die überwiegend der sogenannten Autoposer Szene angehören, haben in Celle gegen Corona-Verordnungen verstoßen. Die Autoposer versammelten sich in der Nacht zu Samstag mit 50 Autos in einem Parkhaus, wie die Polizei mitteilte. Den Angaben zufolge sprach die Polizei Bußgelder in Höhe von fast 1300 Euro aus.

Die versammelten Autoposer hätten sich uneinsichtig gezeigt, sie wurden gegen Mitternacht des Platzes verwiesen. Zuvor hätten sich Anwohner über den Lärm beschwert.

Von RND/dpa