Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden Polizeisportler des Jahres kommen aus Hannover
Nachrichten Der Norden Polizeisportler des Jahres kommen aus Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 27.02.2017
Polizeipräsident Volker Kluwe (l.) und Innenminister Boris Pistorius (r.) ehren die Polizeisportler Moritz Meyer (2. v. l.) und Bastian Riedel.
Anzeige
Hannover

Die Polizeisportler des Jahres 2016 kommen aus Hannover. Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) hat am Montag Moritz Meyer von der Polizeistation Kleefeld und Bastian Riedel, der bei der Autobahnpolizei eingesetzt ist, die Ehrenmedaillen überreicht. Beide Beamte sind leidenschaftliche Handballer. Meyer hat zwischen 2006 und 2015 viermal erfolgreich an den Deutschen Polizeimeisterschaften in seiner Sportart teilgenommen. 2012 holte er mit Niedersachsens Auswahlmannschaft Bronze. Der ehemalige Bundesligaspieler für die HSG Nordhorn, Bastian Riedel, wurde gemeinsam mit Moritz Meyer in die Nationalmannschaft der Polizei berufen. Bei den Europameisterschaften im dänischen Silkeborg holte das Team die Goldmedaille.

Polizeisportlerin des Jahres wurde Tabea Themann aus Lüneburg, wegen ihrer überzeugenden Leistungen in der Leichtathletik. Pistorius sprach den Polizei-Sportlern seinen Respekt für ihre Leistungen aus: „Unsere Sportlerinnen und Sportler haben erfolgreich unter anderem an Olympischen Spielen sowie Welt- und Europameisterschaften teilgenommen“, sagte er. Von der Polizeidirektion Hannover trat beispielsweise André Breitbarth im Judo bei den Olympischen Spielen an. Polizeikommissarin Vivian Herrmann wurde 2016 Deutsche Meisterin im Judo. Sören Ludolph wurde im vergangenen Jahr Deutscher Vizemeister mit der 3x1000 Meter-Staffel.

Anzeige

tm

Bernd Haase 27.02.2017
27.02.2017