Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden Restaurant-Brand in Wolfenbüttel – Polizei vermutet Brandstiftung
Nachrichten Der Norden

Restaurant-Brand in Wolfenbüttel – Polizei vermutet Brandstiftung

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:43 25.12.2020
Bei dem Brand in Wolfenbüttel, konnte die Feuerwehr ein Übergreifen des Feuers auf umliegende Häuser verhindern. (Symbolbild)
Bei dem Brand in Wolfenbüttel, konnte die Feuerwehr ein Übergreifen des Feuers auf umliegende Häuser verhindern. (Symbolbild) Quelle: Robert Michael/dpa-Zentralbild/Z
Anzeige
Wolfenbüttel

Ein leerstehendes Restaurant in Wolfenbüttel ist in der Nacht zum ersten Weihnachtstag in Brand geraten. Die Feuerwehr habe ein Übergreifen des Brandes auf die Nachbarhäuser verhindern können, teilte die Polizei am Freitag mit.

Es seien mehrere Benzinkanister gefunden worden, die Ermittler gehen laut einem Polizeisprecher von Brandstiftung aus. Laut Zeugen gab es mehrere Knallgeräusche aus dem Gebäudeinneren.

Während der Löscharbeiten erlitt ein Feuerwehrmann leichte Verletzungen. Er wurde in einem Krankenhaus behandelt. Das Gebäude, derzeit im Umbau, nahm erheblichen Schaden. Die Schadenshöhe ist noch unklar.

Von RND/lni