Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden Nicht nur für Abgehärtete: In diesem Freibad ist Schwimmen bis Heiligabend möglich
Nachrichten Der Norden

Schwimmen in Bohmte: Freibad hat im Winter bis Heiligabend geöffnet

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:15 16.12.2021
Schwimmrunde mit Tannenbaum: In Bohmte ist das Freibad noch bis Heiligabend geöffnet.
Schwimmrunde mit Tannenbaum: In Bohmte ist das Freibad noch bis Heiligabend geöffnet. Quelle: Friso Gentsch/dpa
Anzeige
Bohmte

Die Gäste kommen von nah und fern, weil dieses Angebot der Gemeinde Bohmte im Osnabrücker Land so schnell keine Konkurrenz haben dürfte: Noch bis Heiligabend ist in dem 13.000-Einwohnerort in der Nähe des Dümmer-Sees das Freibad geöffnet. Jeden Tag springen im Durchschnitt zwischen 60 und 100 Badegäste ins Wasser, wie Bürgermeisterin Tanja Strotmann (parteilos) berichtet.

Die ungewöhnliche Öffnungszeit bis weit in den Winter hinein sei aus der Not geboren worden, so Strotmann. Die Sanierung des Hallenbades dauere länger, als eigentlich geplant und werde sich bis ins nächste Jahr hineinziehen: „Da haben wir im Spätsommer gesagt, wir lassen das Freibad mal so lange auf, wie es geht.“

Das Wasser im Freibad Bohmte ist bis zu 28 Grad warm

Die bis Weihnachten verlängerte Öffnungszeit sei vor allem wegen des recht milden Wetters möglich gewesen, sagt Strotmann. Das Bad werde zwar mit Hilfe einer Biogasanlage beheizt, so dass Temperaturen von 25 bis 28 Grad möglich seien, aber bei Minusgraden habe das Bad auch schon schließen müssen.

Die Gäste kämen von weiter weg - auch Besucher aus Hamburg hätten bei ihrem Weg in den Urlaub schon eine nasse Pause im Freibad gemacht, sagt Strotmann. Mit dem Weihnachtsfest sei aber auch das Baden unter freiem Himmel in Bohmte vorerst vorbei. „Bis Frühjahr ist Schluss“, betont die Bürgermeisterin. Das Bad werde dann winterfest gemacht und auf die Fertigstellung des Hallenbades gewartet.

Von RND/lni