Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden Sportwagen gerät auf A7 in Flammen
Nachrichten Der Norden Sportwagen gerät auf A7 in Flammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:57 25.11.2013
Während der Bergung war die A7 am Sonntag eine Stunde gesperrt.
Während der Bergung war die A7 am Sonntag eine Stunde gesperrt. Quelle: dpa
Anzeige
Hildesheim

Ein 20-Jähriger ist am Sonntag mit seinem Sportwagen auf der Autobahn 7 nahe Hildesheim in die Leitplanken gerast und dabei schwer verletzt worden. Er konnte noch selbst aus dem Auto klettern, ehe es in Flammen aufging, wie die Polizei berichtete.

Der junge Mann war mit sehr hoher Geschwindigkeit auf der Überholspur unterwegs. Vermutlich habe er langsamer fahrende Autos übersehen und dann beim Ausweichen die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Während der Bergung war die A7 am Sonntag eine Stunde gesperrt. Der Verkehr staute sich auf einer Länge von rund acht Kilometern.

dpa

Der Norden Gästeführer an der Nordsee - Wer will noch Watt zeigen?
24.11.2013
Der Norden Islamisten in Niedersachsen - Verfassungsschutz fürchtet Rückkehrer
24.11.2013